Archiveinzelansicht

Internationale Wissenschaftler zeigen sich beeindruckt von gelebter Wertschöpfungskette im Gartenbau

Im Rahmen der dreitägigen EURAGRI-Konferenz besuchten internationale Wissenschaftler aus dem Agrarsektor einen Produktionsbetrieb der Vermarktungsorganisation R.O.L.T.-EWIV und waren erstaunt über das Konzept und die vorbildlich gelebte Wertschöpfungskette.

Im Rahmen der Veranstaltung wurde ein e-book erstellt, das nun zum Download bereit steht.

Unter dem Thema „Diffusion of innovation and knowledge in agriculture“ diskutierten vom 27.-29. September 2015 ca. 50 internationale Wissenschaftler in Luxemburg darüber, wie neue Erkenntnisse aus der Wissenschaft schneller in der Praxis umgesetzt werden und Praxis und Wissenschaft zukünftig enger und praxistauglicher zusammenarbeiten können. Ein gelebtes Beispiel hierzu wurde im Rahmen einer Exkursion präsentiert. Bei einem zweistündigen Betriebsrundgang in einem Mitgliedsbetrieb, erläuterte CO CONCEPT die Vermarktungsorganisation R.O.L.T.-EWIV, dessen Geschäftsführung durch CO CONCEPT erfolgt. 

Die Wissenschaftler zeigten sich sehr interessiert an der Philosophie und stellten als Resümee fest, dass sie eine solch vorbildlich gelebte Wertschöpfungskette in der Praxis nicht erwartet hätten. „Das Praxisbeispiel habe Leuchtturmfunktion und sei in der heutigen Handelswelt einmalig!“ so die Wissenschaftler.

Im Rahmen der Veranstaltung ist nun das e-book "Diffusion and transfer of knowledge in agriculture" veröffentlicht worden. Sie können es hier runterladen.