Login

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Sprachauswahl

 
Français
 
English

Schöne neue Welt – schöner neuer Markt

Der Markt wird nicht größer, aber anders - so die zentrale Aussage des einstündigen Vortrags auf die Frage, was in 30 Jahren zu erwarten sei.

Nicht nur der Trend zur Digitalisierung, sondern auch wirtschaftliche und gesellschaftliche Veränderungen prägen die zukünftigen Geschäftsfelder.

Löbke machte deutlich, dass sich der Wettbewerb der Zukunft nicht zwischen den einzelnen Unternehmen, sondern zwischen ganzen Wertschöpfungsketten entscheiden wird.

In Zukunft müsse viel mehr kooperiert werden. Ziel muss es sein, Wertschöpfungsketten aufzubauen, die es erlauben, die veränderten Bedürfnisse der Konsumenten schneller und besser zu erfüllen, als die Mitbewerber es in ihrer Allianz erfüllen können.

Die „Oldenburger Vielfalt“ ist ein Ansatz, der dieser Forderung zukunftsweisend vorausgeht und schon heute einen wichtigen Baustein im Gebietsmarketing darstellt.