Login

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Sprachauswahl

 
Français
 
English

EU-Schulfruchtprogramm

Im Auftrag der Europäischen Kommission evaluierte CO CONCEPT in Zusammenarbeit mit AFC Consulting Group das Europäische Schulfruchtprogramm. Ziel der Evaluation war die wissenschaftliche Überprüfung und Bewertung der Umsetzung, Effektivität, Effizienz, Kohärenz und Relevanz der in den einzelnen EU-Mitgliedsstaaten durchgeführten Schulfruchtprogramme.
Die Ergebnisse sind zwischenzeitlich veröffentlicht. Sie finden Sie hier: (http://ec.europa.eu/agriculture/evaluation/market-and-income-reports/school-fruit-scheme-2012_en.htm)

Worum geht es im Schulfruchtprogramm?
Im November 2008 haben die EU-Agrarministerinnen und –minister einem EU-weiten Projekt zugestimmt, durch das Kindern Obst und Gemüse in der Schule zur Verfügung gestellt wird. Aufgrund dieser Initiative wird in den teilnehmenden Mitgliedsstaaten seit dem Schuljahr 2009/2010 Kindern an ausgewählten Schulen Obst und Gemüse kostenfrei angeboten.

Über die Einbindung des Programms in den Unterricht wird das Ziel einer nachhaltigen Änderung der Essgewohnheiten hin zu einer gesunden und bewussten Ernährung verfolgt. Dazu leistet der tägliche Verzehr von Obst und Gemüse einen wesentlichen Beitrag und kann gesundheitlichen Problemen vorbeugen. Als gesunde Nahrungsmittel sind Früchte kalorienarm, reich an Vitaminen und wertvollen sekundären Inhaltsstoffen und bieten daher einen Ersatz für ungesunde Produkte in der Ernährung.

Diesbezüglich besteht in vielen EU-Ländern Nachholbedarf: Laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) wird der empfohlene Verzehrwert von mindestens 400g Obst und Gemüse am Tag in vielen EU-Ländern unterschritten. Die Folgen sind bereits abzusehen, denn immer mehr Kinder leiden an Übergewicht und Adipositas in Folge von unbewusster Ernährung. Auch nicht zuletzt rückläufige Verkaufszahlen von Obst und Gemüse weisen auf einen geringen Verzehr der Produkte hin.

Großes Lob für CO CONCEPT und seinen Kooperationspartner
Die Europäische Kommission hat unsere Evaluierungsarbeit mit sehr guten Beurteilungen bewertet (http://ec.europa.eu/agriculture/evaluation/market-and-income-reports/school-fruit-scheme-2012_en.htm). Alle Anforderungen wurden präzise abgedeckt und berücksichtigt. Durch die adäquate Auswahl des Forschungsdesign wurden alle an die Evaluation gerichteten Anforderungen erfüllt. Qualitative und quantitative Erhebungsverfahren in Verbindung mit einer umfangreichen Literaturarbeit, führten zu validen, objektiven und aussagekräftigen Ergebnissen, die in einem ausführlichen Report festgehalten wurden. Damit ist die von CO CONCEPT durchgeführte Arbeit anschlussfähig für weitere Untersuchungen zum Schulfruchtprogramm.    
Die Arbeitsgruppe der Kommission hat die Evaluation als zweifach innovativen Ansatz gewürdigt. Zum einen berücksichtigt und ergänzt sie die nationalen Evaluationen der Schulfruchtprogramme in den EU Mitgliedsstaaten; zum anderen geht die Analyse auf Ziele des Schulfruchtprogrammes ein, die über die Zielsetzungen der Gemeinsamen Agrarpolitik hinaus gehen und die Gesundheitsziele der EU einschließen.

Wenn unsere Arbeit mit dem sehr guten Qualitätsurteil zur Verbesserung des Schulfruchtprogramms beiträgt und wir einen Schritt weiter zu mehr Gesundheit für unsere Kinder kommen, würde uns das sehr freuen.